Das Unternehmen

3D-Metall Theobald e.K. bietet Ihnen ein kleines, aber feines Produktionssystem zur schnellen Herstellung von Einzelteilen, Prototypen und Kleinserien (<50 Stk.). Zuverlässigkeit und Termintreue haben für uns einen sehr hohen Stellenwert.

Mit unseren Maschinen sind wir auf eine hohe Detailgenauigkeit und gute Oberflächenbeschaffenheit ausgrichtet. Dies geht etwas zu Lasten der Druckgeschwindigkeit, gibt Ihnen aber die Möglichkeiten Strukturen ab 0,1mm aufzulösen und sich auch in Bereichen in denen keine Nachbearbeitung möglich ist auf die Oberflächengüte zu verlassen. Näheres dazu unter Leistung und Qualität.

Die verwendeten Werkstoffe werden auf Ihre Qualität geprüft und garantieren Ihnen gute Materialeigenschaften mit hohen Festigkeiten.

Wir sind:

Stefanie Hoyer

Ausbildung: Werkzeugmacherin

Zuständigkeit: Nachbearbeitung

 

 

Hans-Werner Theobald

Ausbildung: Industriemechaniker, Diplom Wirtschaftsingenieur und MBA in general Management

Zuständigkeit: Produktion, Vertrieb, Einkauf, Personal, etc.

mehr zum Gründer

Historie:

2019:
Einstellung der ersten Mitarbeiterin. Erweiterung der Werkstatt um eine kleine Fräse. Projekt mit der HTWK zur Optimierung der Bauparameter von Kupferteilen.

2018:
Umzug innerhalb des BIC und Hinzunahme eines zweiten Raumes. Ausbau der Werkstatt. Bau des ersten Teils aus reinem Kupfer (99,9%).

2017:
Erster Messeauftritt auf der Intec. Projekt zur Qualifizierung der Werkstoffeigenschaften mit der HTWK.

2016:
Einrichtung der Werkstatt inclusive SLM- Anlage in einem Raum. Markteintritt mit Bronze und Edelstahl.

2015:
Gründung des Unternehmens im Business Innovation Center(BIC) in Leipzig Plagwitz.