Wärmetauscher

Im Auftrag der Fa. JUREC Juergen Reinemuth Consulting wurde dieses Anschauungsmodell eines Platten-Wärmetauschers hergestellt. Durch die Verwendung besonders dünnwandiger Lamellen (Wandabstand innen 0,5mm) wird eine besonders große Oberfläche und damit Leistung erreicht. Da eine Nacharbeit in den Kühllamellen nicht möglich ist, kommt der vergleichsweise hohen Oberflächenqualität des verwendeten SLM-Verfahrens eine besondere Bedeutung zu.Denn dies reduziert den Reibungswiderstand.