Das sind wir

Gründer und Inhaber Dipl. Wirtschaftsingenieur | MBA | Industriemechaniker

Hans-Werner Theobald

"Mit mir besprechen Sie Ihr Anliegen - und wie wir Ihnen helfen können. Ich unterstütze Sie bei der fertigungsgerechten Gestaltung Ihrer CAD-Konstruktion und empfehle Ihnen die Materialien, die sich am besten für Ihr Bauteil eignen. Im Übrigen halte ich den Laden am Laufen!"

Lassen Sie sich von mir persönlich beraten:
0341 491 21 75
info@3d-metall-theobald.de

Nachbearbeitung | Werkzeugmacherin

Stefanie Hoyer

"Ich trenne die Werkstücke von der Bauplattform und entfernen die Stützen. Insbesondere liegt mir aber der letzte Arbeitsgang am Herzen: Mit dem Strahlen bringe ich die Teile zum Glänzen."

Produktion | Industriemechaniker

Nick Hoffmann

"Ich bediene die Maschinen und sorge mit der mechanischen Bearbeitung dafür, dass die Maße stimmen und die Werkstücke rechtzeitig fertig werden."

Daten und Fakten zu unserem Unternehmen

2024:
Neuaufbau unserer Webseite. Einführung des Werkstückanschlages Precistop. Aktualisierung unser Parametersätze zur Reduktion des Downskin-Winkels.

2023:
Investition in einen Ofen zur Wärmebehandlung unserer Werkstücke. Damit können wir nun auch härten. Einführung eines zusätzlichen, aushärtbaren Werkstoffes: 1.4542. Durchführung des ersten Praxis-Trainings zur fertigungsgerechten Konstruktion in der additiven Fertigung (Metall). Einführung der Mini-Strahltrommel Stratro Xs.

2022:
Einstellung eines weiteren Mitarbeiters und Investition in eine zweite additive Fertigungsanlage (PBF-LB). Umrüstung der Software auf Siemens NX.

2021:
Corona-Investitions-Pause.

2020:
Erweiterung der Werkstatt um eine dritte Strahlanlage. Aufbau eines weiteren Nachbearbeitungsplatzes.

2019:
Einstellung der ersten Mitarbeiterin. Erweiterung der Werkstatt um eine kleine Fräse. Projekt mit der HTWK zur Optimierung der Bauparameter von Kupferteilen.

2018:
Umzug innerhalb des BIC und Hinzunahme eines zweiten Raumes. Ausbau der Werkstatt. Bau des ersten Teils aus reinem Kupfer (99,9%).

2017:
Erster Messeauftritt auf der Intec. Projekt zur Qualifizierung der Werkstoffeigenschaften mit der HTWK.

2016:
Einrichtung der Werkstatt inclusive additive Fertigungsanlage (PBF-LB) in einem Raum. Markteintritt mit Bronze und Edelstahl.

2015:
Gründung des Unternehmens im Business Innovation Center(BIC) in Leipzig Plagwitz.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close